Fasten, Prolog, Tag2

Essen:

  • 4 1/2 Äpfel
  • 3 1/2 Möhren
  • 3 Bananen
  • 1 Kiwi
  • 1 Nektarine
  • 1 Joghurt
  • Kräuterquark mit Eisbergsalat
  • ein paar Scheiben Paprika

Trinken:

  • 1 1/2 Liter Tee
  • 2 Liter wasser
  • 1 Liter VitaminC-Brause )gegen Krankheitsbild

leichte magenschmerzen wegen hunger, krankheitserscheinungen schnupfen/grippe…scheisse, war kurz vor abbruch…koppschmerzen und so…müdigkeit
habe grossen appetit auf döner, pizza oder belegte brötchen

Advertisements

4 Antworten to “Fasten, Prolog, Tag2”

  1. Wie lange willstn das machen?
    weil ich das nicht für sehr gesund halte, vor alem nicht wenns länger als ne Woche dauert…

    • olleole Says:

      naja das is sozusagen der langsame einstieg in das heilfasten was ca… ne woche dauert und dann wieder der ausstieg der nochmal wieder so 3 tage dauert…

      und gesund..is alles, wenn man sich dabei gesund fuehlt.

  2. phüne Says:

    ich finds gut, dass du es probierst! ich denke auch nicht, dass du bei den ersten anzeichen von hunger das handtuich schmeißen solltest. es geht auch ein bisschen ums durchhalten.

    ….. solange du dich gesund fühlst!!!

  3. ich könnte auch so an einem tag nicht so viel essen oO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: