Tag 1-Jesus kommt zum Abendbrot

Heute von Berlin wiedergekommen!
Haben grüne Männchen auf der autobahn gesehen, nein keine polizischen Aktivisten, sondern eher Fellhaufen in grüner Farbe.
Evtl. war es einfach grün schimmelndes blutverklebtes Tierkadaver, aber Blut schimmelt nicht.
Es waren nur Hirngespinste sagt der Vatikan zu mir als ich mich an die Fensterscheibe lehne.

In Berlin angekommen nimmt Askelion den Korb, die Birnen (die wir von den Bäumen gef(l)ickt haben), die zwei Rucksäcke (oh wie ich Säcke hasse, vorallem wenn da Sackratten drin sind) und die Kaffeemanie, die man nur in einer Schine benutzen kann.
Als ich die Dinge abstelle, die mir nur so am Rande die Schulter ausgerenkt haben, wirft mir Askelion vor ich rede zu viel mit dem Vatikan und Einsten, ich solle mich mehr auf die Leeren des Glases konzentrieren.
Da sagt mir Käpt´n Blaubär, dass es Askelion gar nicht gibt.
Ich wundere mich, wer dann aber den Kram hochgetragen hat, und seit wann Käpt´n Blaubär rosa Schuhe mit Rüschen trägt und schon seit seiner Erfindung nicht altert. Ich fühle mich wie ein schöner Verstand… da gab es doch etwas, nur was? Genau: auf englisch heisst das Beautyful Mind, dies wiederum ruft auch eine Erinnerrung hervor, doch ich kann mich nicht entsinnen, was diese sein solle.
Das ich diese Erinnerrung nicht herauskristalizieren konnte, liegt bestimmt zu 80% an Johannes dem Täufer der in meiner Küche sitzt und versucht mit der roten Kettensäge Toastbrot für das Abnedmahl vorzubereiten, Jesus meinte vorhin am Telefon, er wolle Auch vorbeisehen…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: